Die politische Agenda in der neuen Legislaturperiode

Frühjahrsforum der Deutschen Hochschulmedizin 2018

Schwerpunkte

Eröffnungsvortrag „Regulierung von Qualität: Sind wir auf dem richtigen Weg?“
Dr. Regina Klakow-Franck, unparteiisches Mitglied im Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA)

Weitere Vortragsthemen sind u.a.:

  • Elektronische Patientenakte in der Universitätsmedizin
  • Personaluntergrenzen in der Pflege
  • Neuregelung der Notfallversorgung
  • Bewertung Neuregelung der Zentren
  • Forschungsorientierte Personalstrukturen
  • Forschungsinfrastrukturen in der Medizin
  • Die Rolle von Uniklinika in regionalen Versorgungsmodellen

Zielsetzung

Die neue Legislaturperiode bietet für die Universitätsmedizin die Chance, begonnene Reformen weiterzuentwickeln und ihre Umsetzung konstruktiv zu begleiten.
Reformprojekte der letzten Bundesregierung wie die stärkere Qualitätsorientierung, die Förderung von interdisziplinären Versorgungszentren oder die Neuorganisation der Notfallversorgung bedürfen einer weiteren politischen Konkretisierung.
Zudem müssen dringend neue Initiativen angestoßen werden, um seit langem bekannte Versorgungsprobleme zu lösen.
Hierzu gehören neben einer Überwindung der Sektorengrenzen, Initiativen zur Bekämpfung des Fachkräftemangels in den Pflegeberufen oder die dringend erforderliche Digitalisierung unseres Gesundheitswesens.
Das diesjährige Frühjahrsforum der Deutschen Hochschulmedizin befasst sich daher mit der politischen Agenda der neuen Legislaturperiode. Wir freuen uns, dass Frau Dr. Klakow-Franck in ihrem Eröffnungsvortrag das wichtige Thema der Regulierung durch Qualität aus Sicht des Gemeinsamen Bundesausschusses bewertet.

Mi 25.04.2018 in Berlin

€ 995,00 zzgl. 19% MwSt.
€ 295,00 zzgl. 19% MwSt. für Teilnehmer aus Unikliniken und Universitäten, Vertreter aus Ministerien und Wissenschaftsorganisationen

Programm herunterladen

Anfahrtsskizze herunterladen